29.07.2018: Tagesfahrt zum ehemaligen KZ Natzweiler-Struthof im Elsaß

Die KZ-Gedenkstätte Vaihingen/Enz e. V. hatte zur Busfahrt ins Elsaß eingeladen: Die Ausfahrt führte zum ehemaligen KZ Natzweiler-Struthof (1941-1944), dessen Krankenrevier ab November 1944 ins KZ Vaihingen/Enz ausgelagert wurde, ins sogenannte „Kranken- und Erholungslager“. Heute besteht dort auf dem ehemaligen Lagergelände des KZ Natzweiler-Struthof das „Centre européen du résistant déporté“.

   

 

Hans-Peter Goergens, Gewerkschafter aus Offenburg, führte am Sonntag, den 29.07.2018, unsere 22-köpfige Gruppe aus Vaihingen über das ausgedehnte Lagergelände des früheren Stammlagers Natzweiler-Struthof. Über den Widerstand gegen das NS-Regime aufzuklären war seine Grundmotivation, die ihn noch mit ehemaligen KZ-Häftlingen zusammengebracht hatte. Als einziges deutsches Mitglied der „Amicale de Struthof“ (Freundeskreis der ehemaligen KZ-Häftlinge von Natzweiler-Struthof) konnte er so aus einem umfangreichen Wissen schöpfen, das den interessierten Jugendlichen und Erwachsenen zu Gute kam.